Solothurner Literaturtage, Erscheinungsbild

Identität


Jährlich an Auffahrt präsen­tieren die Solothurner Literatur­tage eine Werkschau des aktuellen Literatur­schaffens in der Schweiz in ihrer mehr­sprachigen Vielfalt. Das gesamte Erscheinungs­bild rund um die Wort­marke in den vier Landes­sprachen fordert vom Betrachter gelesen zu werden. So ist beispiels­weise das aus­geschriebene Datum ein zentraler Bestandteil des Corporate Designs. Weitere Konstanten sind die klassische und «neutrale» Schrift Univers Next und die Farben Schwarz und Weiss. Die visuelle Sprache des Erscheinungs­bildes ist sehr zurück­haltend und lässt somit viel Spiel­raum für die Festival­grafik der jeweiligen Ausgabe.

Zusammenarbeit mit Thomas Berger und Thomas Hirter
Fotografien Webseite: Luca Bricciotti
Programmierung Webseite: fugu



Andrea Stebler, Grafikerin
Schulweg 6, 3013 Bern
078 641 31 76, post@andreastebler.ch